Mettmann: Duo mit Pistole sprengt Grillabend von Jugendlichen

Überfall : Duo mit Pistole sprengt Grillabend von Jugendlichen in Mettmann

Für drei junge Erwachsene endete ein gemütlicher Grillabend in Mettmann mit einem bewaffneten Überfall. Nun sucht die Polizei nach Hinweisen.

Drei junge Männer zwischen 18 und 19 Jahren grillten am Samstag (30.03.) gegen 21:20 Uhr an einer angemieteten Garage an der Königsberger Straße in Mettmann. Plötzlich tauchten zwei Jugendliche auf und hielten dem Grill-Trio eine Pistole vor.

Wie die Polizei Mettmann berichtet, wurden die drei jungen Männer aufgefordert sich an der Nachbargarage aufzustellen. Während sie der Aufforderung nach kamen, liefen mehrere Jugendliche in deren Garage und entwendeten Wasserpfeifen und Tabak.

Zum Tatzeitpunkt sollen sich mehrere weitere Jugendliche passiv im Hintergrund aufgehalten haben. Mit samt der Beute sollen die Täter in Richtung Goethepark geflüchtet sein.

Einer der Täter wurde als etwa 18 Jahre alt, dunkelblond und 170cm groß beschrieben. Zum Tatzeitpunkt trug er einen schwarzen Kapuzenpullover. Der zweite Täter wird auf 20 Jahre und 180cm groß geschätzt und war ebenfalls mit einem dunklen Pullover bekleidet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104/ 982-6250, jederzeit entgegen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung