Zwanglose Lektüre

Lesen in den Ferien — das ist immer ein gutes Rezept gegen Langeweile. Und dieses Mal müssen sich die Kinder die Bücher noch nicht mal in der Bücherei abholen, die Bücher kommen zu ihnen. Wer nicht mehr zuhören will, geht einfach zurück zu Schaukel oder Rutsche — besser könnte ein zwangloses Angebot für Kinder nicht verpackt werden.

Neben den vielen erfolgreich gestarteten Projekten des Ulla-Hahn-Hauses wird sicherlich auch dieses gut angenommen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung