Sturmböen in NRW - Weihnachtsbaum fällt auf Glühweinstand

Langenfelder Weihnachtsmarkt : Sturmböen in NRW - Weihnachtsbaum fällt auf Glühweinstand

In NRW fegten am Freitag Sturmböen hinweg. In Langenfeld auf dem Weihnachtsmarkt erfasste der Wind am Nachmittag einen acht Meter hohen Weihnachtsbaum am Glühweinstand.

In Langenfeld fegten am Freitagnachmittag Sturmböen über den Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz. Ein acht Meter hoher Weihnachtsbaum hielt dem nicht stand und fiel auf einen Glühweinstand.

Verletzt wurde niemand. „Keiner auf dem Weihnachtsmarkt war in Gefahr“, sagte der Sprecher der Langenfelder Feuerwehr unserer Zeitung. Die Einsatzkräfte sperrten den Gefahrenbereich ab und sicherte den Baum. Anschließend wurde dieser mit einer Kettensäge zerlegt. Die fünf Feuerwehrmänner waren rund 45 Minuten. im Einsatz.

Bereits am 9.12. stürzte der gleiche Baum durch starken Wind um. Damals konnte der Baum wieder aufgerichtet werden.

(red)