Langenfeld: PKW kollidieren frontal - fünf Verletzte

Langenfeld : PKW kollidieren frontal - fünf Verletzte

Am Samstagmorgen kam es in Langenfeld-Richrath zu einem Verkehrsunfall, als ene 50-jährige Frau mit ihrem PKW einen entgegenkommenden Wagen übersah.

Nach Angaben der Polizei wurden bei dem Unfall fünf Personen verletzt. Die Frau fuhr um 05:37 Uhr mit ihrem PKW auf der Straße Winkelsweg aus Richtung Berghausener Straße kommend. Als sie nach links in die Richrather Straße abbiegen wollte, übersah sie einen entgegenkommenden PKW. Dann kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Fahrer des PKW, ein 20-jähriger Mann aus Solingen, überstand den Unfall unverletzt. Seine vier Mitfahrer jedoch wurden bei dem Unfall leicht, die Dame aus Monheim schwer verletzt und mussten einem Krankenhaus zugeführt werden, berichtet die Polizei.

Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallörtlichkeit wurde während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Die Höhe des Sachschadens wird von der Polizei auf ca. 13.000,- Euro geschätzt.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung