Monheim Greisbachsee: Stadt versperrt Eigentümern den Zugang

Monheim · Das östliche Drittel des Sees gehört Privateigentümern. Die Stadt hat die Straße, über die das Ufergrundstück erschlossen ist, gesperrt.

 Roland Brors ist verärgert: Seine Helfer, die das Seeufer säubern, kommen nicht an den See.

Roland Brors ist verärgert: Seine Helfer, die das Seeufer säubern, kommen nicht an den See.

Foto: Matzerath, Ralph (rm-)

Roland Brors ist Eigentümer. Er hat etwas, was die Stadt gerne hätte, er aber nicht hergeben möchte. Das ist sein gutes Recht. Er ist Miteigentümer jenes Drittels des Greisbachsees, das dem Bürgermeister noch fehlt, um die große Variante seiner Marinapläne umzusetzen. Dieser hatte ihm bezüglich eines Verkaufs des Grundstücks fünf Jahre Bedenkzeit geben, berichtet Roland Brors im Gespräch. Und jetzt?