1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Langenfeld und Monheim

Monheim: Monheim-Pass wird Pflicht für Bibliotheksnutzer

Monheim : Monheim-Pass wird Pflicht für Bibliotheksnutzer

Wer Bücher und andere Medien ausleihen möchte, benötigt die Bürgerschaftskarte.

Ab dem 1. April hat der bisherige Benutzerausweise der Bibliothek Monheim ausgedient. Wer dann Bücher, CDs oder DVDs ausleihen möchte, muss einen Monheim-Pass haben. Am Dienstagabend beschloss der Kulturausschuss die mit der Einführung des Monheim-Passes notwendig werdende Neufassung der Benutzungs- und Entgeltordnung der Bibliothek. Künftig soll die Bibliothek auch Veranstaltungsort sein. Für den Besuch dieser Veranstaltungen, Workshops, Kursen, Fortbildungen und Lesungen werden Gebühren festgesetzt. Für Ermäßigungen gilt fortan, dass die Stadt sich dabei nicht mehr Leistungsbescheinigungen durch das Jobcenter vorlegen lässt, vielmehr muss der Antragsteller den Empfang von Wohngeld oder die Befreiung vom Rundfunkbeitrag nachweisen. Auf der Monheim Card werden zwei Vergünstigungen gespeichert sein, wie Bürgermeister Daniel Zimmermann im Ausschuss erläuterte. „Die erste Bürgerpauschale gilt für den Gratis-ÖPNV. Wer über den Geltungsbereich Monheim Langenfeld hinaus Monats-Tickets (wie das Ticket 2000) erwerben will, erhält eine Ermäßigung von 40 Euro Rabatt, die zweite Variante gibt es ab Sommer: nämlich ein gespeichertes Guthaben von zehn Euro für den Fahrradverleih“, so Zimmermann. „Das reicht, um sich für fünf Zeitstunden ein Rad zu
leihen“.

Über den Monheim-Pass
kann auch bezahlt werden

Für die Bibliothek gibt es kein Guthaben, weil die Nutzungsgebühren sowieso schon auf Null gestellt sind. Wenn man eine Strafgebühr, etwa für die Überschreitung der Ausleihfrist zahlen muss, kann man den Monheim-Pass nutzen, indem man sich für einen Lastschrifteinzug registrieren lässt. Dies soll allen Erwachsenen eröffnet werden, so Zimmermann. Man kann gleichermaßen die Gebühren Dienstleistungen ansammeln, die dann am Monatsende abgebucht werden. Die zweite Variante ist eine Prepaid-Version für Minderjährige. Dafür muss man muss dann natürlich die Karte mit Einzahlungen „aufladen“. Auch auswärtige Nutzer der Bibliothek können den Monheim-Pass erwerben, sie erhalten nur keine Vergünstigungen. Dann könnten etwa in Hotels Pass-Rohlinge ausliegen, auf diese Touristen dann Guthaben aufladen können. elm