Konzert über Video-Schalte Monheimer Nachwuchs musiziert zusammen mit Israelis

Monheim · Das Jugendblasorchester der Musikschule Monheim hat per Online-Zuschalte an einem Konzert in der Partnerstadt Tirat Carmel mitgewirkt.

 Das Konzert wurde für beide Städte online übertragen.

Das Konzert wurde für beide Städte online übertragen.

Foto: Israel/Stadt Tirat Carmel

(gut) Ein „virtueller Konzertbeitrag“, das klingt für gewöhnlich nach nichts Halbem und nichts Ganzem. Doch dieser Beitrag der Monheimer Musikschule an einem Konzert in der israelischen Partnerstadt Tirat Carmel war etwas Ganzes. Erstens, weil ein Besuch auswärtiger Jugendgruppen in Israel noch unzumutbar ist für ein Land, das sich im Kriegszustand befindet. Und zweitens, weil die bedrückte Stimmung in Tirat Carmel „auch über die Video-Übertragung spürbar war“, wie Monheims Musikschulleiter Jörg Sommerfeld berichtet.

Das Konzert in der Partnerstadt sollte ein Lichtblick sein in dem Krieg, der seit dem
7. Oktober 2023 tobt. Seit dem bestialischen Überfall des palästinensischen Hamas-Regimes mit Massakern an der israelischen Zivilbevölkerung und Verschleppung von mehr als 230 Menschen in den Gazastreifen geht die israelische Armee mit aller Härte gegen die Hamas-Terroristen vor, deren erklärtes Ziel die Auslöschung Israels ist. Dessen Militäreinsatz zur Befreiung der Geiseln und der Vernichtung der Hamas hat nach Medienberichten bereits etlichen tausend Zivilisten im Gazastreifen das Leben gekostet.

Nun also das Konzert in finsterer Zeit. Vertreten waren neben dem Jugendblasorchester das Anfängerorchester sowie der Chor der Musikschule von Tirat Carmel (Leitung: Alex Fridman). Das Jugendblasorchester der Musikschule Monheim (Leitung: Thomas Sieger und Christine Prigge) spielte daheim in Monheim – der Beitrag war online auf einer Leinwand in der Partnerstadt zu erleben und umgekehrt.

Für die Konzertbesucher in Tirat Carmel stellte der musikalisch gestaltete Abend nach Überzeugung Sommerfelds ein wichtiges Signal dar. „Es hat geholfen, dass in dieser schwierigen Situation die Partnerstadt trotzdem präsent ist, wenn auch nur virtuell“, gibt der Monheimer Musikschulleiter die Stimmen des Abends wieder. Bürgermeister Daniel Zimmermann unterhielt sich mit seinem Amtskollegen Arie Tal – auch dies wurde übertragen.

(gut)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort