Monheim: Auffahrunfall auf der A59 sorgt für langen Stau

A59 : Auffahrunfall auf der A59 sorgt für langen Stau

Nach einem Auffahrunfall wurde die A59 in Fahrtrichtung Leverkusen zunächst vollständig gesperrt. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Hinter dem Kreuz Monheim-Süd ist es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos gekommen. Insgesamt sind drei Menschen leicht verletzt worden. Während der Einsatzmaßnahmen musste die Autobahn in Fahrtrichtung Leverkusen für etwa 30 Minuten vollständig gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung