1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Langenfeld und Monheim

Millionenschaden bei Feuer in Lagerhalle

Millionenschaden bei Feuer in Lagerhalle

Die Polizei vermutet einen technischen Defekt als Brandursache.

Monheim. Den Schaden des Lagerhallenbrandes der Firma Alco an der Böttgerstraße beziffert die Polizei auf einen Millionenbetrag. Brandstiftung wird inzwischen ausgeschlossen. Vielmehr gehen die Experten nach einer Untersuchung davon aus, dass das Feuer durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde.

Gegen 18 Uhr war das Feuer am Donnerstagabend gemeldet worden. Bei Eintreffen des ersten Löschzuges stand die Halle bereits in Flammen. Nebengebäude waren bedroht. Deshalb wurde ein Riesenaufgebot der Feuerwehr organisiert.

Insgesamt 180 Kräfte waren im Einsatz. Verstärkung kam aus Langenfeld, Hilden, Erkrath, Mettmann, Velbert, Düsseldorf und Leverkusen. Außerdem waren 25 Polizisten im Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht bis zum Freitag an. Verletzt wurde niemand. Anwohner mussten allerdings evakuiert werden. Das Ordnungsamt organisierte die Unterbringung. N.J