1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Langenfeld und Monheim

Mann schwer verletzt - Hund reißt Radfahrer in Langenfeld zu Boden

Mann schwer verletzt : Hund reißt Radfahrer in Langenfeld zu Boden

Ein 68-jähriger Langenfelder ist von seinem eigenen Hund schwer verletzt worden. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.

Am Samstag gegen 10:15 ist zu einem Unfall an der Kreuzung Theodor-Heuss-Straße/Lindberghstraße gekommen, dabei verletzte sich ein Mann schwer.

Der 68-jähriger Langenfelder fuhr mit dem Fahrrad auf dem Radweg der Theodor-Heuss-Straße in Richtung Düsseldorfer Straße, als der mitlaufende Hund des Radfahrers sich plötzlich hinlegte.

Wie der Verunfallte erklärte, stürzte er deswegen zu Boden. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Hund wurde durch Angehörige des Mannes abgeholt.

(red)