1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Langenfeld und Monheim

Langenfeld: Unbekannte stehlen Notfallrucksack aus Rettungswagen

Diebstahl : Unbekannte stehlen Notfallrucksack aus Rettungswagen

Während eines medizinischen Notfalls sind Unbekannte in den offenen Krankenwagen gestiegen und haben Material geklaut. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag (1.9.) vor dem Martinus-Krankenhaus in Langenfeld gegen 2 Uhr einen Notfallrucksack aus einem Rettungswagen gestohlen. Das berichtet die Polizei.

Die Rettungskräfte seien auf dem Weg ins Krankenhaus an der Klosterstraße gewesen. Da es sich um einen medizinischen Notfall gehandelt habe, seien sie gezwungen gewesen ihren Rettungswagen in der Fahrzeughalle abzustellen und unverschlossen zu verlassen.

Die Sanitäter seien gegen 2.40 Uhr zu ihrem Rettungswagen zurückgekehrt und bemerkten das Fehlen eines Notfallrucksacks.

In dem Rucksack befinden sich diverse elektronische medizinische Geräte sowie Medikamente. Die Summe des Schadens belaufe sich auf rund 1.500 Euro, so die Beamten.

Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Hinweise werden jederzeit unter 02173 288 6310 entgegen genommen.

(red)