Langenfeld Stadt bleibt bei Sperrung der Wolfhagener Straße

Langenfeld · Trotz erneutem Bürgerprotest halten die Politiker im Rat mehrheitlich an ihrem Beschluss fest.

Wolfhagener Straße soll ab Wolfhagen für Autoverkehr gesperrt werden.

Wolfhagener Straße soll ab Wolfhagen für Autoverkehr gesperrt werden.

Foto: Matzerath, Ralph (rm-)

(og) Bernd Bratsch gibt nicht auf. Der Langenfelder Polizeibeamte ist Anwohner der Wolfhagener Straße und ist mit anderen Anwohner in die Ratssitzung gekommen, um noch einmal für sein Anliegen zu werben. Er ist und seine Mitstreiter sind gegen die von der Stadt geplante und im Bau- und Verkehrsausschuss beschlossene Sperrung der Wolfhagener Straße. 104 Unterschriften hat Bratsch gesammelt und findet, das sei doch eindeutig die Mehrheit. Eine Auffassung, die die Stadtverwaltung nicht teilt. Sie bleibt bei ihrem im November gefassten Beschluss, die Straße für den Autoverkehr zu sperren.