1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Langenfeld und Monheim

Langenfeld: Sperrung Hochstraße an Einmündung Möncherderweg wegen Kanalbau bis 5./6. August.

Kanalarbeiten : Die Hochstraße soll Anfang August wieder freigegeben sein

Kanalbau sorgte für Sperrung an Einmündung Möncherderweg.

Gute Nachricht für die Bewohner der so genannten Vogelsiedlung. Die abgebildete Sperrung der Hochstraße, die seit vielen Wochen eine Umleitungsroute über Sperberstraße und Drosselweg bedingte, soll nach Angaben des städtischen Verkehrsplaners Franz Frank am 5./6. August beseitigt werden. „Autos können auf der Hochstraße dann wieder geradeaus durchfahren.“ Die umfangreichen Kanalarbeiten selber werden auf den gesperrten Teilabschnitten des Möncherderwegs und der Straße Im Bruchfeld indes noch eine Weile andauern. „Im November wollen wir fertig sein.“

Im Februar hatten diese Arbeiten begonnen. Nach Angaben von Volker Ritzmann aus dem städtischen Tiefbaureferat wird seither der Regenwasserkanal zwischen der Kreuzung Hinter den Gärten und Hochstraße erneuert und vergrößert. Es gehe dabei um den Anschluss an das 2017 errichtete große Regenrückhalte- und Klärbecken unter dem Parkplatz der Sportanlage Hinter den Gärten. Mit den nun verlegten so genannten Regenwasser-Zulaufsammlern sollen laut Ritzmann „zukünftig die in der Vergangenheit bei Starkregen aufgetretenen Überflutungen minimiert werden“.

In das Stahlbetonbecken passen 20 000 Badewannenfüllungen

Das für rund 1,2 Millionen Euro errichtete, 40 mal 20 Meter große Stahlbetonbecken ist unter einer Asphaltschicht nicht sichtbar. Etwa zwei Millionen Liter Wasser kann es fassen. „Das macht 20 000 volle Badewannen“, sagt Frank. „Wirklich volllaufen wird es wohl nur bei Starkregen.“

„Bei kontinuierlich fallendem Regen sorgt die Pumpe dafür, dass das Wasser kontrolliert in den Blockbach weitergeführt werden kann“, erläuterte Projektleiter Ritzmann die Funktionsweise. Bevor es den Blockbach erreicht, der anschließend in den Galkhausener Bach mündet, werde das Wasser durch eine Kläreinrichtung geleitet und dort gereinigt. Der Kanalausbau Im Bruchfeld und am Möncherderweg ist Teil des Entwässerungskonzeptes der Stadt.

Der Parkplatz der Sportanlage Hinter den Gärten soll laut Ritzmann wie während der gesamten Bauzeit auch in den kommenden Monaten befahrbar sein.