1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Langenfeld und Monheim

Langenfeld: Reusrather Schützen feiern ihr Schützenfest mit Kirmes, Kölschem Abend und Festumzug.

Langenfeld St. Sebastianus-Schützen : Sebastianer Reusrath laden zum Schützenfest

Höhepunkte sind neben der Kirmes der Kölsche Abend im Festzelt und der Festumzug am Sonntag.

(elm) Am  Wochenende feiert die St. Sebastianus-Bruderschaft ihr Schützenfest – nach zwei Jahren ohne Kirmes und Umzügen. König Sam blickt auf eine dreijährige Regentschaft zurück. Der erste musikalische Höhepunkt wird am Freitag, ab 19 Uhr, die Jungschützenparty mit „Schönen Urlaub“ und „Kärnseife“ sein. Von 19 bis 20 Uhr herrscht Happy Hour. Am Samstag, 20. August, freuen sich die Kinder auf die Eröffnung der Kirmes ab 15 Uhr mit Autoscooter und Karussell. Beim Kinderschützenfest können die jungen Gäste im BastiBus ihrer Kreativität freien Lauf lassen, die Feuerwehr Reusrath gewährt Einblicke in ihr Löschfahrzeug. Eine Kindereisenbahn lädt zum Mitfahren ein, ganz kleine Kinder können derweil mit einer Holzeisenbahn spielen. Beim Ausschießen eines Kinderkönigs oder einer Kinderkönigin dürfen alle interessierten Kinder ab sechs Jahren mitmachen. Sie legen dann mit dem Lichtpunktgewehr auf die Zielscheibe an.

Infostand: Für kleine Besucher gibt es gratis Trinken und Essen

Die amtierende Reusrather Kinderschützenkönigin Isabelle ist bereits gespannt, wer in ihrer Nachfolge gekrönt wird. Alle kleinen Gäste, die sich am Infostand der Jungendabteilung melden, erhalten an diesem Nachmittag ein Getränk und eine Portion Pommes gratis. Am Samstagabend um 18.30 Uhr findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal statt, woran sich dann eine Heilige Messe in St. Barbara anschließt. Ganz weltlich geht es dann im Festzelt zu, wenn dort der Kölsche Abend mit „Aluis“, frischem Kölschrock, und dem Tanzcorps „Echte Fründe“ gefeiert wird. Die Bruderschafts-DJs Karsten und Kai führen anschließend mit kölscher Musik durch den Abend. Am Sonntag ist für 11 Uhr das beliebte Vereins- und Schülervogelschießen angesetzt. Alle Reusrather Vereine und Vereinigungen sind eingeladen, sich an dem spannenden Wettstreit zu beteiligen. Ein Startgeld wird nicht erhoben. Anmeldungen werden vor Ort entgegen genommen.

Um 17.30 Uhr treffen sich die gesamten Langenfelder Schützen zum großen Festumzug durch Reusrath, der sich gegen 18 Uhr in Bewegung setzen wird. Nach der Parade vor der St.Barbara Kirche trifft man sich zum gemütlichen Dämmerschoppen im Festzelt. Alle Kinder, die als Blumenkinder mitgehen möchten, sollten sich ab 17.30 Uhr im Innenhof der Heerstraße 21-23 einfinden, wo sie Nicole Kraft in Empfang nimmt. Der Montagmorgen beginnt mit einer Heiligen Messe in St. Barbara. Gegen 11 Uhr startet das Schießen auf den Bürger-, den Jungschützen- und den Königsvogel. Wer einmal die Königsehre erlangen möchte, ohne gleich Mitglied bei den Schützen zu werden, wird auf den Bürgervogel anlegen. Der bestimmt ereignisreiche Tag wird mit der feierlichen Krönungsandacht in St. Barbara und dem Großen Krönungsabend ab 19 Uhr im Festzelt abgeschlossen. Der Eintritt ins Festzelt ist an allen Tagen frei.