Gynäkologe referiert in Langenfeld Frau kann viel tun für ein langes Leben

Langenfeld · Detlev Katzwinkel, Leiter der Gynäkologie und Geburtshilfe im St. Martinus-Krankenhaus, erklärt kurzweilig, wie Frauen im Alter gesund bleiben können.

 Sport ist ein wesentlicher Bestandteil gesunder Lebensweise und hält bis in Alter fit.

Sport ist ein wesentlicher Bestandteil gesunder Lebensweise und hält bis in Alter fit.

Foto: Matzerath, Ralph (rm-)

Der Vortrag, zu dem die VHS Langenfeld in Kooperation mit der GFO Klinik Langenfeld St. Martinus Krankenhaus (Klinikverbund Mettmann-Süd) in den Flügelsaal des Kulturzentrums eingeladen hatte, war ursprünglich mit dem Titel „Was kann Frau tun, um jung und gesund zu bleiben?“ überschrieben. Das änderte Dr. Detlev Katzwinkel bereits in den ersten Minuten seines sehr informativen und mit Humor gewürzten Vortrags. Er korrigierte „Was kann Frau tun, um fit und gesund zu bleiben?“ „Wir wollen etwas für uns tun, sind aber nicht so naiv zu glauben, dass wir für immer jung bleiben“, meinte er. Für ihn definiere sich „jung sein“ an ihm selbst. „Wer jünger ist als ich, ist jung, wer älter ist als ich, ist alt“, beschrieb er seinen pragmatischen Ansatz.