1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Langenfeld und Monheim

Kultur geht in Langenfeld an die frische Luft

Langenfeld : Schauplatz lädt zum bunten Kulturprogramm

An den beiden Samstagen, 25. Juli und 1. August, gibt es ein Freiluftprogramm.

(pc) Die Schauplatz GmbH ist an zwei Wochenenden laut Sprecherin Andrea Kölzer in verschiedenen Ortsteilen zur „Sommerfrische unterwegs!“ Am 25. Juli und am 1. August gehen in Richrath und Reusrath verschiedene Veranstaltungen über die mobile Bühne. Der Circus Traber kommt am 25. Juli, 15 Uhr, auf den Frankenplatz an der Richrather Kirche zu „Trabers Circus Show“. Dann gibt es Rolla Rolla Akrobatik von dem Duo „Los Cardos“, atemberaubende Tempo-Jonlage mit den Traber Twins, schwungvolle Hula Hoop-Akrobatik mit Jenna und Angelis Kautschuk-Akrobatik. Clown Spaghetti sorgt dafür, dass es nicht zu aufregend wird. Der Eintritt kostet acht Euro beziehungsweise fünf Euro ermäßigt.

Beethoven und Klassik-Fans freuen sich am 25. Juli, 19.30 Uhr, hinter der Kirche St. Martin auf Roman Salyutov, Lev Gordin und Michael Kibardin an Klavier, Cello und Violine. Schwerpunkt wird Beethoven sein, aber es erklingen auch Werke von Saint-Saëns, Faure, Glasunov und Sarasate. Der Eintritt kostet 16 Euro, 13 Euro (ermäßigt). Das Apollo Figurentheater gastiert am 1. August, 15 Uhr, mit „Neue Geschichte vom Räuber“ auf dem Reusrather Platz. Schon die Kleinsten ab vier Jahren dürfen beim Kasperletheater mit dabei sein. Der Eintritt kostet acht Euro, fünf Euro (ermäßigt). Der Kölner Kabarettist Jürgen Becker nimmt sich der Zukunft an. „Der Kapitalismus basiert auf unendlichem Wachstum. Doch wie soll das auf einem endlichen Planeten funktionieren? In einem Ausschnitt aus seinem neuen Programm „Die Ursache liegt in der Zukunft“ versucht Becker am 1. August, 19.30 Uhr, auf dem Reusrather Platz mit viel Humor die Welt zu retten. Gäste, die Karten für den ausgefallenen Mai-Auftritt gekauft haben, können ihre Karten im Vorverkauf gegen Tickets für den 1. August umtauschen. Wegen der Begrenzung ist ein vorheriger Umtausch unabdingbar. Karten kosten 22 Euro, 19 Euro (ermäßigt).

 Tickets und Informationen gibt es im Internet:

www.schauplatz.de
www.facebook.com/
schauplatzlangenfeld

(pc)