Fußgängerin in Langenfeld von Auto erfasst und zu Boden geschleudert

Frau schwer verletzt : Fußgängerin in Langenfeld von Auto erfasst und zu Boden geschleudert

Eine 26-jährige Autofahrerin übersah in Langenfeld eine Fußgängerin, diese wurde schwer verletzt.

Am Montag ist in Langenfeld eine 36-Jährige bei einem Unfall schwer verletzt worden. Eine Langenfelderin wollte gegen 17.45 Uhr mit ihrem Auto in die Theodor Heuss Straße abbiegen und übersah dabei die Fußgängerin. Diese wurde von dem Chevrolet erfasst und zu Boden geschleudert.

Die Frau wurde so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Laut Zeugenaussagen hatte die Fußgängerin beim Überqueren der Straße „Grün“.

(red)