Fahrer übersah Fußgänger: Zwei Schwerverletzt nach Unfall in Monheim

Autofahrer übersah Fußgänger : Zwei Schwerverletzt nach Unfall in Monheim

Zwei Monheimer sind bei einem Autounfall an einem Kreisverkehr am Dienstagabend schwer verletzt worden. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht.

Am Dienstagabend hat ein 26-jähriger Autofahrer am Kreisverkehr an der Monheimer Straße in Monheim zwei Fußgänger angefahren und schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, ist der Mann ortsunkundig gewesen und fuhr mit seinem Opel gegen 20 Uhr langsam in den Kreisverkehr. Dabei übersah er nach eigenen Angaben - aufgrund der Dunkelheit - einen 31-jährigen Monheimer und seine 27-jährige Begleiterin, die zu Fuß die Berghausener Straße überqueren wollten.

Die beiden Monheimer wurden von dem Opel erfasst und durch den Aufprall so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden mussten.

(red)