1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Langenfeld und Monheim

Fahndung: Unbekannter mit Pistole überfällt Tankstelle in Langenfeld

Fahndung der Polizei : Unbekannter mit Pistole überfällt Tankstelle in Langenfeld

Eine Tankstelle an der Schneiderstraße ist von von einem bewaffneten Räuber überfallen worden. Der Unbekannte hat den Kassierer mit einer Schusswaffe bedroht.

In Langenfeld ist am Montagabend (06.01.) eine Tankstelle überfallen worden. Zur Ermittlung des Täters bittet die Polizei bei der Fahndung nach dem Unbekannten um Unterstützung aus der Bevölkerung.

Gegen 21:30 Uhr soll ein Mann die Tankstelle an der Schneiderstraße in Langenfeld betreten haben. Der unbekannte Täter sei dunkel gekleidet und mit einer Sturmhaube maskiert gewesen, berichtet die Polizei Mettmann am Dienstag.

Mit einer Pistole in der Hand habe der Räuber den Kassierer aufgefordert ihm das Bargeld aus der Kasse zu geben. Der 33-jährige Mitarbeiter sei der Aufforderung nachgekommen und habe das Geld in einem schwarzen Jutebeutel untergebracht.

Anschließend sei der Täter zu Fuß in Richtung Kronprinzstraße gerannt. Seine Beute soll aus wenigen Hundert Euro bestehen.

Nachdem der Maskierte die Tankstelle verlassen hatte, soll der 33-Jährige den Überfallalarm betätigt haben und alarmierte die Polizei. Diese habe eine sofortige Fahndung nach dem Täter eingeleitet. Jedoch sei die verdächtige Person im Umfeld der Tankstelle nicht mehr ausfindig gemacht worden.

Beschrieben wird der Mann als etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und von schlanker Statur. Zur Tatzeit sei der Beschriebene komplett schwarz gekleidet gewesen. Der schwarze Jutebeutel soll an beiden Seiten eine Kordel haben. Der Maskierte habe zudem akzentfreies Deutsch gesprochen.

Wer hat zur angegebenen Tatzeit in der Nähe der Tankstelle verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann weitere Angaben zu dem flüchtigen Täter machen? Hinweise auf ein Fluchtmittel liegen der Polizei aktuell nicht vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld jederzeit unter der Rufnummer 02173 288-6310 entgegen.

(mars)