Die Kneipenmeile lebt

Von Wiederbelebung wollen die Altstadtwirte nichts mehr wissen. Und das ist mehr als verständlich. Denn es klingt wie der Versuch einer Rettung. Tatsächlich lebt die Altstadt. Zugegeben: Einige Kneipen haben die jahrelange Durststrecke nicht überlebt.

Aber die Gaststätten, die geblieben sind, haben oft gut zu tun. Und immer wieder ist zu hören: „Hey, es lohnt sich wieder, in die Altstadt zu gehen. Da ist echt was los.“ Tatsächlich werden auch unterschiedliche Interessen bedient. Während der Spielmann eher jüngeres Publikum anzieht, ist es bei Bormacher, Pfannenhof und Altstadt-Biergarten gemischt. Das Zollhäuschen hat noch einmal ganz eigenes Flair entgegenzusetzen. Tatsächlich: Die Altstadt lebt!

Mehr von Westdeutsche Zeitung