1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Langenfeld und Monheim

Das Boomberger Heimatlied singen alle schunkelnd mit

Das Boomberger Heimatlied singen alle schunkelnd mit

Die Baumberger feiern im ausverkauften Bürgerhaus ihre Kultveranstaltung.

Monheim. „Europa eiert, Boomberg feiert“ so das diesjährige Motto des Baumberger Karnevals. Und dass die Baumberger feiern können, das zeigten sie wieder einmal beim „Schunkelnden Bürgerhaus“. Schon vor Beginn der Sitzung ist die Stimmung an der Humboldstraße bestens — kein Stuhl ist mehr frei im ausverkauften Bürgerhaus.

Pünktlich um 19.11 Uhr eröffnen die Moderatoren Cordula und Wolfgang sowie die Baumberger Hippegarde die Sitzung.

100 Jahre alt wäre Jacob Behrens in diesem Jahr geworden. Jeder Baumberger weiß sofort, wer dieser Mann ist und welche Bedeutung er für die Stadt hat. Und so stimmt kein geringerer als Heipi schließlich „Boomberg am ahle Rhing“ an. Der ganze Saal hakt sich unter. Es schunkeln Hippies mit Clowns und Cowboys mit Feen zu den Tönen des Baumberger Heimatliedes. Den Text des Refrains kennen selbstverständlich alle.

„Ehrengäste begrüßen kann jeder“, so Wolfgang. „Wir haben uns etwas anderes überlegt.“ Bürgermeister Daniel Zimmermann wird auf die Bühne geholt, wo er im Matrosenkostüm niederkniet, als der Vorsitzende des ABK (Arbeitskreis Baumberger Karneval) Peter Spiekermann, das Schwert zückt und ihn zum „Daniel, dem Schuldenlosen“ schlägt. Dazu gibt es Orden des BAB (Baumberger Allgemeinen Bürgerverein), des ABK, des FBJ (Freundeskreis Baumberger Jecke) und der Garde Kin Wiever.

Das bunte und temperamentvolle Programm wird vor allem von Baumberger Gruppen gestaltet. Für gute Stimmung sorgen unter anderem die Boomberger Jungs, die Garde Kin Wiever und die Baumberger Dorfgarde. Auch das Monheimer Prinzenpaar mit Gefolge und Prinzengarde sowie das Hitdorfer Dreigestirn mit der Fährgarde schaute vorbei.

Kurz nach Mitternacht der krönende Abschluss: das Musical der 109er-Actioncrew. Nach dem Mett-Märchen im Vorahr ging es nun um den Eurovision Song Contest. Als Zugabe wird der Finaltanz noch einmal inmitten des begeisterten Publikums vorgeführt.