1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Langenfeld und Monheim

Auto auf den Gleisen: Aufmerksamer Zugführer verhindert Zusammenstoß

Auto auf den Gleisen: Aufmerksamer Zugführer verhindert Zusammenstoß

Langenfeld. Alptraum am Bahnübergang: Eine 45-jährige Frau aus Hattert (Westerwaldkreis) ist am Sonntagnachmittag am Bahnübergang Kaiserstraße/Winkelstraße in Langenfeld-Richrath versehentlich über Rot gefahren.

Als sie ihren Fehler bemerkte, stand sie bereits mit ihrem Auto unter der sich schließenden Halbschranke.

Der Zugführer einer Lok auf der Güterzugstrecke erkannte die Gefahr, bremste rechtzeitig ab und konnte so einen Zusammenprall verhindern. Die Polizei sperrte den Bahnübergang. Die Strecke konnte anschließend wieder befahren werden, fünf Züge waren um 230 Minuten verspätet.