93-jähriger Fußgänger prallt gegen Auto-Frontscheibe

Schwerverletzter Senior : 93-jähriger Fußgänger prallt gegen Auto-Frontscheibe

Bei einem Unfall am Mittwochvormittag ist ein 93-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Der Senior wurde gegen die Frontscheibe geschleudert.

Nach Angaben der Polizei fuhr ein 73-Jähriger mit seinem Auto gegen 10.10 Uhr in den Kreisverkehr auf der Solinger Straße ein. Zeitgleich soll ein 93-jähriger Senior dort die Straße überqueren.

Der Pkw-Fahrer bemerkte den Fußgänger zu spät und trotz Notbremsung kam es zur Kollision. Das teilen die Beamten mit. Der 93-Jährige prallte mit voller Wucht gegen die Frontscheibe und stürzte anschließend auf die Straße. Dort blieb er schwer verletzt lieben. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Der entstandene Sachschaden liegt bei ungefähr 2.500 Euro.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung