Zwei verletzte Personen nach Unfall auf Kreuzung

Schwerer Unfall : Unfall im Nieselregen - zwei Autos krachen auf Kreuzung zusammen

Zwei menschen wurden bei einem Unfall am Dienstagabend verletzt. Im Dunkeln und bei leichtem Regen kam es auf einer Kreuzung zu einer schweren Kollision.

Wie die Polizei mitteilt war eine 52-jährige Autofahrerin gegen 22.38 Uhr auf der Elberfelder Straße in Richtung Haan unterwegs. Als die Frau aus Mühlheim die Gruitener Straße passieren wollte, stieß sie mit einem von links kommenden Fahrzeug zusammen.

Ersten Ermittlungen nach soll die Mühlheimerin eine rote Ampel an der Kreuzung missachtet haben. Der 65-jährige Wuppertaler fuhr, nach Angaben der Polizei, auf der Gräfrather Straße bei grün in Richtung Gruiten los. Im Kreuzungsbereich krachte die 52-Jährige dann seitlich in das Auto des Wuppertalers. Von der Wucht des Aufpralls wurde die Frau aus Mühlheim von der Fahrbahn geschleudert und prallte gegen eine Straßenlaterne, wo sie schließlich zum Stehe kam. Das teilt die Polizei mit.

Die Autofahrerin musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Auch der Mann aus Wuppertal wurde leicht verletzt. Er konnte die Klinik nach der ambulanten Behandlung wieder verlassen. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro und die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizei unter der 02129 / 9328-6480 entgegen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung