Unfall: Mutter und ihre zwei Kinder schwer verletzt

Kollision : Unfall in Haan: Mutter und ihre zwei Kinder werden schwer verletzt

Bei einem Unfall auf einer Kreuzung sind vier Personen verletzt worden, drei davon schwer. Unter den Schwerverletzen befinden sich ein Kleinkind und ein Baby.

Wie die Polizei mitteilt war ein 20-jähriger Autofahrer gegen 16 Uhr auf der Schallbruchstraße in Richtung Bergische Straße unterwegs. An der Kreuzung wollte er dann geradeaus weiter fahren und die Elberfelder Straße überqueren. Dabei soll er dann einen von rechts kommenden Pkw übersehen haben und es kam zum Zusammenstoß.

Bei der Kollision wurden vier Personen verletzt und ins Krankenhaus gebracht, erklären die Beamten. Der 20-jährige Autofahrer konnte die Klinik nach der ambulanten Behandlung wieder verlassen.

Die 31-jährige Frau aus dem zweiten Pkw sowie ihre beiden Kinder, ein dreijähriger Sohn und ein sieben Monate altes Baby, erlitten schwere Verletzungen und wurden stationär aufgenommen.

Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden sei noch nicht bekannt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Elberfelder Straße nur einspurig befahrbar.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung