Medizinische Versorgung in Hilden, Haan, Langenfeld So wirkt sich die Krankenhausreform auf die Region aus

Hilden/Haan/Langenfeld · Das Land Nordrhein-Westfalen treibt seine Krankenhausreform voran. Welche Auswirkungen das auf unsere Region hat – und welche Leistungen in Zukunft noch angeboten werden.

 Das frühere St.-Josefs-Krankenhaus an der Walder Straße in Hilden gehört seit Jahresbeginn zu den GFO-Kliniken Mettmann-Süd, ein Krankenhaus mit zwei Standorten in Hilden und Langenfeld.

Das frühere St.-Josefs-Krankenhaus an der Walder Straße in Hilden gehört seit Jahresbeginn zu den GFO-Kliniken Mettmann-Süd, ein Krankenhaus mit zwei Standorten in Hilden und Langenfeld.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Die Krankenhausreform wirbelt die medizinische Landschaft momentan auf und teilweise ordentlich durcheinander. In dieser Woche hat das Land vorgestellt, welche Kliniken in Zukunft welche Leistungen anbieten sollen. Auch für die GFO-Kliniken Mettmann-Süd mit Standorten in Hilden und Langenfeld haben die Experten des Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) nun bekannt gegeben, wie sie sich die Zukunft vorstellen. Was kommt auf Hilden, Haan, Langenfeld und Monheim zu?