Schwere Brandstiftung - 100 000 Euro Schaden

Schwere Brandstiftung - 100 000 Euro Schaden

Hilden. Durch ein Feuer im Dachstuhl einer nicht bewohnten Doppelhaushälfte Am Stadtwald in der Nacht zu Montag ist ein Schaden von rund 100 000 Euro entstanden.

Wie die Polizei berichtet, alarmierten die Bewohner der anderen Haushälfte um 3.15 Uhr die Feuerwehr.

Rechtzeitig konnte ein Übergreifen der Flammen auf die bewohnte Hälfte des Hauses verhindert werden. Gegen 4 Uhr war der Brand unter Kontrolle. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus.

Hinweise nimmt die Polizei unter 02103/898-6410 entgegen.