1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Haan und Hilden

Hilden: Polizei stoppt 24-Jährigen: Fülle von Straftaten begangen

Hilden : Polizei stoppt 24-Jährigen: Fülle von Straftaten begangen

Hilden. Polizeibeamte wurden bei der Kontrolle eines 24-jährigen Monheimers auf der Stockshausstraße gleich mehrfach fündig. Das berichtet die Polizei am Mittwoch.

Der VW war am Dienstagabend sehr schnell und mit stark qualmendem Auspuff in der Innenstadt unterwegs. Als die Polizei ihn daraufhin kontrollierte, gab der 24-Jährige Fahrer zu keine gültige Fahrerlaubnis zu besitzen. Außerdem hatte der Passat keine Zulassung und Versicherung für den Straßenverkehr. Die Kennzeichen an dem Fahrzeug sind seit dem 28. Juli in Leverkusen-Hitdorf als gestohlen gemeldet.

Nicht nur am Auto hatten die Beamten einiges auszusetzen. Auch der Fahrer selbst, gehörte nicht in den Straßenverkehr. Er hatte Marihuana konsumiert. Ihm wurde eine Blutprobe abgenommen.

Im Auto stellen die Polizisten dann noch Marihuana und einen verbotenen Teleskopschlagstock sicher. Gegen den Monheimer wurden nun mehere Strafverfahren eingeleitet Der VW Passat musste abgeschleppt werden. red