Hilden: Motorradfahrerin will an Stau vorbei und wird angefahren

Hilden: Motorradfahrerin will an Stau vorbei und wird angefahren

Hilden. Eine 18-jährige Motorradfahrerin ist am Montagnachmittag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die junge Frau hatte laut Polizei bei einem Rückstau auf der Düsseldorfer Straße einfach die Busspur benutzt, um an dem Stau vorbeizufahren.

Eine 32-Jährige, die mit ihrem Opel zwischen dem Rückstau in eine Grundstückseinfahrt einbiegen wollte, sah die Motorradfahrerin zu spät.

Foto: Polizei Mettmann

Die 18-Jährige aus Langenfeld wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An dem Opel und der Yamaha entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. red