1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Haan und Hilden

Mit 1,9 Promille auf dem Fahrrad unterwegs

Mit 1,9 Promille auf dem Fahrrad unterwegs

Hilden. Mit 1,9 Promille ist am Sonntagmorgen ein Fahrradfahrer von der Polizei angehalten worden. Der 37-Jährige war auf seinem Rad von der Innenstadt auf dem Weg nach Hause. Bei der Kontrolle wurde ein überhöhter Alkoholwert festgestellt.

Während der Kontrolle konnte sich der Mann kaum auf den Beinen halten und lallte stark, als er den Beamten von seinem Abend und dem konsumierten Alkohol erzählte. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Der 37-Jährige und dessen Fahrrad wurden danach in die Obhut der Angehörigen übergeben. Die Polizei untersagte dem Hildener noch bis zur Ausnüchterung jedes weitere Führer von Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr.