1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Haan und Hilden

Hilden: Mann onaniert auf Spielplatz vor Müttern und Kindern

Hilden : Mann onaniert auf Spielplatz vor Müttern und Kindern

Hilden. Ein Exhibitionist zeigte sich am Freitagnachmittag in schamverletzender Weise auf einem Spielplatz in Hilden. In unmittelbarer Nähe saßen mehrere Mütter zum Picknick mit ihren Kindern auf einer Decke.Nach eignen Angaben wurden die Beamten gegen 17.30 Uhr von dem Fall informiert: auf dem Spielplatz an der Straße Am Eichelkamp/ Breddert saß ein unbekannter Mann mit entblößtem Geschlechtsteil auf einer Parkbank.

Zudem soll er dort onaniert haben.

Als er schließlich merkte, dass seine Tat nicht unbeobachtet blieb, versuchte er mit seinem Trekkingrad zu flüchten. Wie die Polizei weiterhin berichtet, folgten zwei der Frauen dem Täter, um ihn aufzuhalten. Sie sollen ihn und sein Rad festgehalten haben, woraufhin der Mann mit Pfefferspray um sich sprühte. Die Frauen wurden nicht verletzt, dem Unbekannten gelang dann aber doch die Flucht in Richtung Breddert. Eine sofortige Fahndung verlief ergebnislos.

Der Exhibitionist soll zwischen 40 und 50 Jahre alt gewesen sein. Bei normaler Statur trug er ein graues T-Shirt, eine kurze schwarze Hose und hatte einen Rucksack bei sich, so die Polizei weiterhin. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter folgender Nummer entgegen: 02103/ 898/6410. red