1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Haan und Hilden

HTV stemmt sich gegen Mitgliederverlust

HTV stemmt sich gegen Mitgliederverlust

Der größte Haaner Sportverein investiert 160 000 Euro in einen Sport-Raum.

Haan. Stillstand gibt es beim Haaner Turnverein (HTV) nicht. Im vergangenen Jahr hat der größte Sportverein in der Stadt nicht nur sein 150-jähriges Bestehen gefeiert, sondern auch für fast 60 000 Euro neue Sportgeräte für das vereinseigene Fitnesscenter angeschafft. Der Umbau der Vereinsgaststätte für etwa 160 000 Euro in einen 100 Quadratmeter großen multifunktionalen Sport-Raum wurde zudem beschlossen.

Seit drei Wochen laufen die Bauarbeiten. „Im Moment steht ein Bagger in den Gasträumen, weil wir unter anderem den Boden absenken“, sagt HTV-Vorsitzender Holger Weiss, der auf der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im Amt bestätigt wurde. Seine Mitstreiter an der Vereinsspitze sind Jeanine Korte, Wilfried Selle und Ulrich Egger.

Das Betreiben der Gaststätte an der Turnstraße unter der Halle sei nicht mehr wirtschaftlich gewesen. „Und Sportstätten werden im Stadtgebiet immer knapper“, sagt Weiss mit Verweis auf die zuletzt geschlossenen Hallen an der Blücher- und der Bachstraße. „Wir mieten seit Jahren Räume an“, sagt Weiss. Das koste den Verein etwa 5000 Euro im Jahr.

Diese Summe soll durch den neuen Raum eingespart werden, für den der HTV ein Förderdarlehen über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) aufgenommen hat. Der Wegfall von Sporthallen im Stadtgebiet wirkt sich auch auf den Sportverein insgesamt aus. „Wir konnten weniger anbieten“, sagt Weiss. Einer der Gründe, warum die Zahl der Mitglieder im HTV rückläufig ist.

2012 verlor der HTV 148 Mitglieder, 2013 setzte sich der Trend fort. Im Januar dieses Jahres sind es 64 Mitglieder weniger als im Vorjahr. Aktuell zählt der HTV 2823 Aktive. „Für den Rückgang gibt es viele Gründe“, sagt Weiss, „unter anderem die U3-Betreuung in den Kitas und die Ganztagsbetreuung in den Schulen.“ Mit Angeboten von Eltern-Kind-Turnen am Nachmittag soll zum Beispiel im U3-Bereich gegengesteuert werden.