Situation in Hildener Wohngebieten Wenn Wohnmobile Parkplätze blockieren

Hilden · Immer mehr Menschen nutzen Wohnmobile – und die müssen irgendwo abgestellt werden. In Hildener Wohngebieten kommt es deshalb immer häufiger zu verärgerten Anwohnern.

An der Straße Schalbruch  in Hilden stehen am Straßenrand Wohnmobile und Wohnwagen. Hier gibt es ausreichend Parkraum, in anderen Wohngebieten sieht das jedoch anders aus.

An der Straße Schalbruch  in Hilden stehen am Straßenrand Wohnmobile und Wohnwagen. Hier gibt es ausreichend Parkraum, in anderen Wohngebieten sieht das jedoch anders aus.

Foto: Tobias Dupke

Seit drei Wochen steht das große, schwarze Wohnmobil bereits auf dem Parkplatz und wird nicht bewegt. Es ist nicht das einzige, das auf der Straße im Hildener Norden abgestellt worden ist. Zwei weitere Fahrzeuge dieser Art blockieren dort Stellplätze. Die Besitzer des großen, schwarzen Wohnmobils drehen alle paar Wochen eine Runde mit ihrem Gefährt – sobald sie losfahren, stellen sie ihr normales Auto dort ab, ein fliegender Wechsel. Andere Autofahrer haben keine Chance, ihr Fahrzeug dort zu parken. „Das ist unglaublich dreist“, sagt ein Anwohner.