Termin im Rahmen der Art Düsseldorf Kunstszene würdigt Hildener Künstler Heinz Breloh

Hilden · Am Samstag wurde in Hilden über Heinz Breloh gesprochen. Angekündigt war auch ein Bus mit Vertretern der Kunstmesse Art Düsseldorf. Doch der kam nicht.

Paul und Ludger Breloh führten am Samstag durch die Ausstellung.

Paul und Ludger Breloh führten am Samstag durch die Ausstellung.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

„Organisatorische Unstimmigkeiten“, so lautete die offizielle Begründung dafür, dass am Samstag kein Bus mit wichtigen Menschen von der Kunstmesse Art aus Düsseldorf in Hilden anrollte. Trotzdem fanden sich im Ausstellungsraum an der Benrather-Straße Kunstkenner, Sammler, Museumsleiter und Galeristen ein, die den Künstler Heinz Breloh würdigen wollten. Und nicht nur ihn, sondern auch die Arbeit, die die Familie Breloh als Nachlass-Verwalter leistet.