Arbeitsloser verspürt Existenzangst Jobcenter erstattet Heizkosten mit Verspätung

Hilden · Ärger mit dem Jobcenter hat ein Hildener. Man habe ihm nicht zum ersten Mal Erstattungen für Heizkosten verspätet überwiesen, sagt der 61-Jährige. Auf Anfrage möchte sich das Jobcenter zu diesem Fall nicht konkret äußern.

 Auf die Erstattung von Heizkosten durch das Jobcenter musste ein Hildener mehrere Monate warten.

Auf die Erstattung von Heizkosten durch das Jobcenter musste ein Hildener mehrere Monate warten.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Fast 30 Prozent aller Deutschen haben laut einer Studie der ING-Bank vom Herbst vergangenen Jahres keine finanziellen Rücklagen. Die Inflation hat vor allem bei den Waren des täglichen Bedarfs seit 2022 voll zugeschlagen und die Situation für viele Menschen noch einmal verschärft. Die Zahl der Menschen ohne Geldpolster ist seitdem spürbar gestiegen. Das Geld reicht in der Regel nur aus, um die laufenden Kosten für Versicherungen, Miete und Lebensmittel zu stemmen. Das gilt erst recht für Menschen, die von Transferleistungen abhängig sind. Kommen diese nicht rechtzeitig, kann sich die Lage für sie schnell existenzbedrohend anfühlen.