1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Haan und Hilden

Hilden: Jazz im Park und Capio Jazz bietet Musik am Wahlsonntag

Konzerte in Hilden : Am Wahlsonntag wird in Parks live musiziert

An der Horster Allee in Hilden gibt es „Jazz im Park“ und an der Hagelkreuzstraße den „Capio Jazz“.

(-dts) Es geht wieder los: Nach monatelangem Stillstand der Kultur- und Musikszene in Deutschland dürfen sich Jazzfans in Hilden jetzt auf ein Livekonzert unter freiem Himmel freuen. Am Sonntag, 13. September, swingen und grooven Top-Musiker der heimischen Jazzszene ab 15 Uhr unter dem Titel „Jazz im Park“ im Wohnstift Haus Horst an der Horster Allee 12-22. Und um 17 Uhr beginnt auf dem Gelände der Capio-Klinik an der Hagelkreuzstraße das Konzert des „Quartett Acoustic Blue Zone“.

Im Hildener Westen ist als Virtuose an den Trommelstöcken mit dabei auch Peter Baumgärtner, künstlerischer Leiter der Hildener Jazztage, die in diesem Jahr ihr 25. Jubiläum feiern. „Wegen der Corona-Pandemie haben wir unser Festival vom Sommer in den Spätherbst verschoben. Wenn alles gut geht, findet es im November statt“, erklärt Peter Baumgärtner. 200 Personen können das Konzert auf dem Haus-Horst-Gelände erleben.

Inga Lühning vereint Jazz
und Pop gleichermaßen

Um 15 Uhr startet „Accordion Affairs feat. Inga Lühning“ das Programm. Als eine der profiliertesten und erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands vereint Inga Lühning die musikalischen Welten von Jazz und Pop. Jörg Siebenhaar (Piano/Akkordeon), Konstantin Wienstroer (Bass) und Peter Baumgärtner (Schlagzeug) sorgen für den musikalischen Part. Gegen 16.30 Uhr übernimmt das „Milt Jackson Project (MJP)“.

Matthias Strucken verbeugt sich vor seinem musikalischen Idol Milt Jackson, der als legendärer Jazz-Vibraphonist und Mitbegründer des Modern Jazz Quartetts (MJQ) weltberühmt wurde. Ob mit zwei oder vier Schlägeln: Matthias Strucken am Vibraphon zieht durch sein meisterhaftes und „zupackendes“ Spiel jeden Zuhörer sofort in seinen Bann. Martin Sasse (Piano), Matthias Nowak (Bass) und Dominik Raab (Schlagzeug) begleiten.

Eintrittskarten für den Jazz im Park kosten 15 Euro; sie sind erhältlich im Internet oder per E-Mail.

Nach einer erfolgreichen Premiere unter freiem Himmel findet auch das kommende Capio-Jazz-Konzert im Klinikpark an der Hagelkreuzstraße 37 in Hilden statt. Philomena Grütter (vocals), Axel Fischbacher (acoustic guitar), Stefan Grütter (acoustic guitar) und Julia Hofer (bass) spielen stimmungsvoll arrangierte Kompositionen, die Freiraum für Improvisation lassen.

Karten sind für zwölf Euro (ermäßigt zehn Euro) ausschließlich an der Tageskasse erhältlich, Einlass ist ab 16 Uhr. Der Zugang erfolgt über den Durchgang vom Parkplatz an der Alten Villa der Capio Klinik im Park.

p.baumgaertner@sensitive­-colours.de
neanderticket.de