1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Haan und Hilden

Hilden: Frau rast mit Auto durch Fußgängerzone

Anwohner besorgt : Frau rast mit Auto durch Fußgängerzone in Hilden

Eine Frau ist in Hilden mit ihrem Auto durch die Fußgängerzone in der Innenstadt gerast. Mehrere besorgte Zeugen meldeten den Vorfall.

Eine 57 Jahre alte Frau ist in Hilden mit ihrem Auto durch die Fußgängerzone in der Innenstadt gerast. Verletzt wurde bei der wilden Fahrt niemand, es entstand auch kein Sachschaden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, riefen am Abend mehrere besorgte Zeugen an und berichteten von einem Auto, das mit hoher Geschwindigkeit durch die Fußgängerzone der Stadt in Kreis Mettmann in Nordrhein-Westfalen gefahren sei.

Kurze Zeit später konnten Beamte die offensichtlich verwirrte Frau stoppen. Die 57-Jährige wurde festgenommen. Unklar war noch, warum sie durch das Fußgänger-Areal fuhr.

(dpa)