Hilden: Autofahrerin übersieht Fußgänger - 26-Jähriger schwer verletzt

Unfall in Hilden : Autofahrerin übersieht Fußgänger - 26-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Unfall in Hilden ist ein 26-jähriger Mann schwer verletzt worden. Er hatte eine Straße überqueren wollen.

Der 26-jährige Mann war am Mittwoch gegen 19.25 Uhr zu Fuß auf der Walder Straße in Hilden unterwegs. Als er schließlich die Straße überqueren wollte, wurde er von einem Auto angefahren. Das teilte die Polizei mit.

Eine 65-jährige Hildenerin fuhr mit ihrem Pkw auf der Walder Straße und hatte den Fußgänger womöglich übersehen. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der 26-Jährige am Kopf verletzt wurde. Nach Angaben der Beamten musste er in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär behandelt wurde.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung