Der ADFC Haan bietet erste Fahrradtouren an

Der ADFC Haan bietet erste Fahrradtouren an

Neu gegründete Ortsgruppe trifft sich immer freitags. Eine Fahrt zum Unterbacher See ist geplant.

Die im Mai neu gegründete Ortsgruppe des ADFC in Haan bietet nun die ersten geführten Radtouren für alle Interessierten an. Bereits auf der Gründungsversammlung wurde der Wunsch nach einem eigenen Haaner Radtourenprogramm vorgetragen und es gibt nun bereits in diesem Sommer die ersten Touren, die nach und nach zu einem vielseitigem Tourenangebot ausgebaut werden sollen, berichtet Jörg Gries.

Am Freitag 14. August, ist Start mit der ersten Nachmittagstour. Sie ist der Auftakt zu wöchentlichen Nachmittagstouren mit Treffpunkt am Brunnen des Alten Markt in Haan, die jeweils freitags um 15 Uhr in Haan starten. Bei leichten bis mittelschweren Touren von 25 und 40 Kilometern soll die nähere Umgebung von Haan erkundet werden.

Das Tourenprofil kann auch leicht hügelig sein, der Schwierigkeitsgrad richtet sich aber nach den Teilnehmern. Eine Pause (gegebenenfalls mit Einkehr) wird auf jeden Fall eingeplant. Der Radtreff am Freitag wird in Kooperation mit dem Seniorennetzwerk „Wir sind Haan“ durchgeführt. Am Sonntag, 16. August, um 10 Uhr, startet dann die „Seentour“ zu Unterbacher See und Menzelsee.

Es geht vom Treffpunkt am Brunnen des Alten Markt über Gruiten weiter nach Gerresheim. Weitgehend autofrei führt die Tour entlang der südlichen Düssel bis zu Unterbacher See, Elbsee und Menzelsee, um Hilden herum und durch den Hildener Stadtwald zurück nach Haan. Schwierigkeitsgrad leicht bis mittel mit circa 50 Kilometern und 450 Höhenmetern. Eine Anmeldung zu den ADFC Touren ist nicht notwendig.

Interessierte kommen zur angegeben Startzeit zum Treffpunkt - Alter Markt, Haan. Infos unter:

www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-mettmann/ortsgruppen/haan/radtouren.html

www.facebook.com/ADFCHaan.

arue

Mehr von Westdeutsche Zeitung