Haan Bürgerstiftung: Neuwahlen in diesem Jahr

Haan · Zwar möchte sich der aktuell dreiköpfige Vorstand erneut zur Wahl stellen, über weitere Mitstreiter würde sich das Leitungsteam aber freuen.

 Petra van der Lest, Jeannette Kirchhoff und Angelos Tsangaris (von links) bilden den amtierenden Vorstand der Bürgerstiftung für Haan und Gruiten.

Petra van der Lest, Jeannette Kirchhoff und Angelos Tsangaris (von links) bilden den amtierenden Vorstand der Bürgerstiftung für Haan und Gruiten.

Foto: Tanja Bamme

Zu Beginn des neuen Jahres zieht die Bürgerstiftung für Haan und Gruiten Bilanz, blickt zurück auf bisherige Projekte und liefert Ausblicke in die Zukunft. „2022 war für uns ein gutes Jahr, wenn wir auf die Zahlen gucken“, freut sich Petra van der Lest. Das Vorstandsmitglied kann anhand der eingegangenen Spenden die aktuelle Inflation oder die Energiekrise noch nicht ausmachen. „Sorge, dass es aber in Zukunft zu einem Rückgang der Spenden kommen wird, haben wir trotzdem“, sagt sie. Schließlich finanziert sich die Bürgerstiftung durch die eingenommenen Spenden, die wiederum sozialen Aktionen zugutekommen. Und von denen gab es im vergangenen Jahr eine Menge.