Haan: Brandstiftung zerstört Betrieb für Computerzubehör

Haan : Brandstiftung zerstört Betrieb für Computerzubehör

Die Feuerwehr hat neue Erkenntnisse zu dem Feuer, das am Sonntag einen Gewerbetrieb an der Böttinger Straße zerstört hat. Brandexperten haben ermittelt, dass Brandstiftung vorliegt.

Haan. Die Feuerwehr hat neue Erkenntnisse zu dem Feuer, das am Sonntag einen Gewerbetrieb an der Böttinger Straße zerstört hat. Brandexperten haben ermittelt, dass Brandstiftung vorliegt.

Wie die Feuerwehr am Montag berichtete, war der Brand gegen 6.00 Uhr in einer Lagerhalle ausgebrochen. Die Flammen griffen auch auf ein angrenzendes Gebäude über und beschädigten dieses ebenfalls erheblich. Brandexperten des Kommissariats 11 in Mettmann untersuchten den Brandort und kamen zu dem Ergebnis, dass das Feuer in der Lagerhalle entzündet worden war.

Konkrete Hinweise auf einen oder mehrere Tatverdächtige liegen zurzeit aber noch nicht vor. Ein Strafverfahren wegen Brandstiftung wurde eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Haan, Telefon 02129/ 9328-6480, entgegen. Der Gesamtsachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei 200.000 Euro.

Mehr von Westdeutsche Zeitung