Bombendrohung in Haan: Einsatz beendet

Bombendrohung in Haan: Einsatz beendet

Haan. Am Donnerstagvormittag kam es in der Haaner Innenstadt ein Großeinsatz der Polizei. Der Bereich um die Deutsche Bank an der Kaiserstraße sowie die umliegenden Straßen war abgesperrt.

Gegen 9 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einer anonymen Drohung gegen zwei Objekte an der Kaiserstraße in Haan. Daraufhin wurden von der Polizei unverzüglich umfangreiche Absperr-, Räum- und Durchsuchungsmaßnahmen in diesem Bereich eingeleitet. Hierzu war zeitweise auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Als der in der anonymen Drohung benannte Tatzeitraum ereignislos verstrich und auch alle polizeilichen Maßnahmen keine neuen Gefährdungshinweise ergaben, wurde der Polizeieinsatz gegen 14.15 Uhr beendet.