Haan: Blasorchester musiziert im Autohaus in Haan

Haan : Blasorchester musiziert im Autohaus in Haan

Musikschule und Stadt-Sparkasse laden ins Autohaus Nobel an der Hochdahler Straße.

Zum dritten Mal findet am Samstag 30. November, um 19.30 Uhr das traditionelle Herbstkonzert des Sinfonischen Blasorchesters der Musikschule Haan im Autohaus Nobel der Familie Kaimer an der Hochdahler Straße statt. In diesem Jahr steht das „Musik Spezial“ Konzert unter dem Motto „Elemente“, berichtet Thomas Krautwig, Musikschulleiter und auch Blasorchesterchef.

Die ausgewählten Stücke umfassen nicht nur Kompositionen rund um Themen wie Erde, Wind oder Feuer. Es werden auch Stücke von Komponisten aus aller Welt vorgetragen, die für die Schönheit der Natur sensibilisieren wollen. Thomas Krautwig verspricht ein gleichsam unterhaltsames wie spannendes Konzert.

Tatsächlich findet das Herbstkonzert des Sinfonischen Blasorchesters schon zum 14. Mal statt – früher in der Aula des Gymnasiums. Dass diese Tradition fortgeschrieben wird, verdankt die Musikschule vor allem auch der finanziellen Unterstützung der Stadt-Sparkasse Haan. Vorstandsvorsitzender Udo Vierdag betont, dass diese Förderung der musizierenden Schüler in Haan eine Herzensangelegenheit der Sparkasse ist.

Die 50 Musiker des Sinfonischen Blasorchesters, Alter zwischen 13 und 61 Jahren, müssen schon ein fortgeschrittenes Ausbildungsniveau erreicht haben, um im Orchester mitspielen zu dürfen. Herausfordernd und anstrengend seien die Proben, vor allem in der letzten Phase. Da werde zum Beispiel an drei Tagen hintereinander den ganzen Tag über geprobt, nachdem jeder Schüler das ganze Jahr über seinen Einzelunterricht hatte. Es gelte, „den großen Bogen“ zu finden, sagt Krautwig. Meistens habe man den dann auch gefunden. Das Autohaus Nobel sei mit seiner imposanten Glasfassade eine „tolle Location“, freut sich der Orchesterleiter. „Und trotzdem werden wir mit Hilfe von Pflanzen und Beleuchtung eine ,heimelige’ Atmosphäre schaffen“, sagt Andrea Gensky vom Organisationsteam der Stadt Sparkasse Haan. Auch werde für einen Getränkestand gesorgt. Eintrittskarten gibt es in der Musikschule, Dieker Straße 69, und an der Abendkasse. Die Karten kosten acht Euro für Erwachsene und fünf Euro für Jugendliche.

Mehr von Westdeutsche Zeitung