1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Haan und Hilden

Bevölkerungsstatistik der Stadt Haan für 2020

Bevölkerungsstatistik für 2020 : 37 weniger Haaner zum Jahresbeginn

(-dts) Mit 37 Einwohnern weniger als zum Jahresbeginn geht die Stadt Haan aus dem Jahr 2020. Am 31. Dezember waren im Melderegister genau 31 081 Einwohner eingetragen; 16 214 weiblich und 14 867 männlich.

Die letzte Meldestatistik des Jahres weist für den Dezember 63 Zuzüge aus. 43 ehemalige Bürger verzogen in eine andere Gemeinde. Dem Wanderungsgewinn von 20 Köpfen steht ein erheblicher Einwohnerverlust durch die natürliche Bevölkerungsentwicklung entgegen: Im letzten Monat des Jahres gab es – wie 2019 – 13 Geburten (9 Jungen, 4 Mädchen), aber 42 Sterbefälle (19 Männer, 23 Frauen).

914 Bürger zogen weg, für 1088 wurde Haan eine neue Heimat

Ein Blick auf die monatlichen Bevölkerungsbewegungen zeigt interessante Zahlen. So gab es im gesamten Vorjahr 1088 Neubürger-Anmeldungen und 914 Fortzüge. Unter dem Strich bleibt ein Gewinn von 174 Bürgern in 2020. Bei diesen Zahlen zur Wanderung sind auch Ausländer enthalten: Im Jahresverlauf gab es 262 Zuzüge und 164 Fortzüge. Dagegen steht die negative Differenz von 211 zwischen den Geburten (136) und Sterbefällen (347).

Der Juli war der Monat mit den meisten Zuzügen (126), gefolgt von Oktober (122), August (109), September (103) und Januar (101). Bei den Fortzügen lag der Januar (105) vorn, gefolgt von September (100) und Juli (98).

Die meisten Geburten gab es – mit je 14 – in den Monaten Juni, September und Oktober; auf den Plätzen Dezember (13), Januar bzw. Juli (je 12). Die geburtenschwächsten Monate waren August (8) und Februar (9). Interessant: Bei den Geburten gab es einen Gleichstand bei Jungen und Mädchen (je 68).

Der Monat mit den meisten Sterbefällen war der Dezember mit 42 Verstorbenen. August und März (je 40) folgten auf den Plätzen. Wer jetzt als erstes an Corona und seine Folgen denkt, sollte ein Jahr zurückschauen: Auch 2019 war der Dezember der Monat mit den meisten Sterbefällen; die Zahl (47) lag sogar höher als 2020. Und: Die Zahl der Sterbefälle lag 2019 mit 350 um 3 höher als 2020.

Mit einer aktuellen Bevölkerungszahl von 31 081 zählt die Stadt Haan weniger Einwohner als zu Beginn des Jahres 2015; damals wies das Melderegister 31 137 Personen aus. Seit dem Jahr 2015 liegt die Einwohnerzahl dauerhaft über 31 000. 2017 war mit 31 265 Bürgern am Jahresende das bisher bevölkerungsreichste Jahr der Stadtgeschichte. Seither geht die Einwohnerzahl kontinuierlich ­zurück.

(-dts)