Hilden: Autofahrer übersieht Radler - Starkregen als Ursache?

Hilden: Autofahrer übersieht Radler - Starkregen als Ursache?

Hilden. Am frühen Mittwochabend hat ein 76-jähriger Autofahrer mit seinem Seat einen Radfahrer übersehen, als er aus einer Einfahrt an der Walder Straße auf die Straße einbog.

Wie die Polizei berichtet, stürzte der 41-Jährige Radler und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Während des Unfalls soll es laut Polizei stark geregnet haben. Der Sachschaden liegt bei etwa 200 Euro. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung