Vor acht Monaten in Hilden eingeführt Die Saubersäcke sollen für ein schöneres Stadtbild in Hilden sorgen

Hilden · Das Projekt läuft seit Mitte Oktober, die Resonanz hält sich jedoch in Grenzen. Die Stadt hat insgesamt 10.000 Säcke gekauft. Damit sollen Menschen und Initiativen unterstützt werden, die in Hilden Müll sammeln.

 Matthias Mustafovski vom Itter-Clean-Team sammelt mit Lotta Müll ein.

Matthias Mustafovski vom Itter-Clean-Team sammelt mit Lotta Müll ein.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Der Sommer ist da, die Pflanzen wachsen wieder – auch die, die nicht erwünscht sind, beispielsweise auf Bürgersteigen oder an den Straßenrändern. Dort sammelt sich auch der Müll, den Hildener achtlos wegwerfen. Alles in allem ein Bild, das viele Menschen verärgert.