3000 Hildener Kehlen johlen mit

3000 Hildener Kehlen johlen mit

Bürgerverein lädt zur Oldie Night. Nachbarn feiern Band „Idea“.

Hilden. Die Rockermähne fällt in den Nacken, das Mikro fängt ein Stöhnen auf. „Ugh-Ugh“ antworten 3000 Hildener Kehlen auf dem Nordmarkt. Mit hoch gestreckten Händen zeigt das Publikum den Takt für Sänger Michael Bormann an, feiert seine Band „Idea“. Am Samstag rief der Bürgerverein Hilden-Nord zur fünften Oldie Night auf den Platz vor dem Edeka. „It’s my life“ und „Highway to hell“ brachten die Köpfe zum Wippen.

„Wo hast du das sonst: kostenlose Musik und Bier zu vernünftigen Preisen“, sagt Schlagzeuger Tom Bräutigam. Für die Band sei es das fünfte Konzert mit dem Bürgerverein — und die Krefelder kämen gern: „Man erkennt Leute wieder. Die Stimmung ist toll.“

Der Sommertermin im Hildener Norden ist die Oldie Nacht seit 2004: „Zum 75-jährigen Bestehen wollten wir etwas Besonderes machen“, sagt Benjamin Arnold vom Bürgerverein. Alle zwei Jahre werde gefeiert, ab diesem Jahr in den ungeraden Jahren: Die Fußball-Europa- und Weltmeisterschaften würden sonst die Planung schwierig machen. „Mit dem Programm wollen wir die Generation 30plus ansprechen“, sagt Dieter Arnold, Vorsitzender für 500 Bürgervereins-Familien.

Ausnahmsweise spielt die Band ein ganzes Set „unplugged“, ohne Effekte: Keyboarder Klaus Scheuer kommt später vom Flughafen. Lässig auf Barhockern improvisieren die Krefelder. Aus Peter Maffays „Sieben Brücken“ und „Bommerlunder, eisgekühlt“ wird ein Potpourri. Das Publikum johlt.

Die Cocktailbar auf dem Platz wird zum ersten Mal von Profis organisiert. Sabine Grätsch und Julia Block vom Krefelder „La Casa di Vini“ sind Idea-Fans: „Wir wollen das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.“ So gibt es, was Benjamin Arnold die „traditionelle Hildener Erdbeerbowle“ nennt, diesmal nach Krefelder Rezept. Der Preis beträgt zwei Euro für einen Becher.

Besucherin Nicole vom Steeg ist mit vier Freunden zum ersten Mal dabei: „Hier gibt’s nette Leute und super Musik“, sagt die 39-Jährige. Die Band rockt bis gegen Mitternacht, die letzten Besuchergruppen plauschen noch bis 1.30 Uhr in der Sommernacht.

Der Bürgerverein trifft sich jeden ersten Montag im Monat ab 20 Uhr im Bürgertreff, Lortzingstraße 1. „Idea“ spielt dieses Jahr noch einmal in Hilden.

Die jährliche Oldie Night in der Stadthalle steigt am Samstag, 26. November.

Mehr von Westdeutsche Zeitung