Viel Applaus für Kabarett-Programm

Unterhaltsamer Abend in Erkrath : Florian Schroeder begeistert in Erkrath mit seinem Kabarett-Programm

Der Comedian gastierte mit seinem Programm in der Stadthalle. Es war ein kurzweiliger und unterhaltsamer Abend.

. Das Publikum erlebte jetzt eine Aufführung im „Ausnahmezustand“: Der Kabarettist Florian Schroeder bereitete seinen Zuschauern in der Stadthalle unter diesem Titel einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend, der von viel Applaus und Lachern unterbrochen wurde.

Lindner, Schäuble und Spahn wurden gekonnt dargestellt

Hervorragend waren seine Parodien. So von Markus Lanz in einer Diskussionsrunde mit Spahn, Lindner und Schäuble. Schroeder ahmte aber auch Personen nach, deren Namen ihm von den Zuschauern spontan zugerufen wurden. Die Qualität des Programms erkannte man daran, dass sein Publikum Florian Schroeder bis kurz nach 23.15 Uhr nicht aus der Halle ließ. Ein gelungener Abend.Welches Thema hatte das Programm und wie war Florian Schroeder? Der Kabarettist stellt in seinem aktuellen Programm „Ausnahmezustand“ die in unserer Realität wichtigen Fragen. Zum Beispiel die Frage nach dem Bösen. Jeder berufstätige Mensch, der morgens oder nachmittags zur Arbeit fährt oder von ihr kommt, erlebt hautnah Freund und Feind, Hass und Liebe oder Gut und Böse. Er erlebt, wie Menschen zu Teufeln mutieren. Er fragt, ob ein selbstfahrendes Auto eine moralische Entscheidung treffen kann, wer entscheidet, ob ein Mensch Psychopath oder Millionär wird, oder ob es am Ende vielleicht dasselbe ist. Wie war die Aufführung besucht? Die letzte Kabarettveranstaltung dieser Saison war ein trauriger Abschluss für das Kulturamt. Lediglich wenig über 220 Zuschauer waren in die Stadthalle Erkrath gekommen. Das wurde der Qualität der Veranstaltung nicht gerecht.Sind alle Zuschauer nach der Pause wieder gekommen? Bei dem kurzweiligen Programm gab es keinen Grund, nicht wieder zukommen. Ein lang anhaltender Applaus und Klatschmarsch bewegten den Künstler zu zwei Zugaben.

Was ist das nächste Theaterangebot in Erkrath?

Am Sonntag, 12. Mai, bittet Frau Höpker zum Gesang in die Erkrather Stadthalle. Die Abteilung Kultur der Stadt verschickt die Karten auch kostenfrei nach Hause. Sie ist unter Telefon 0211/24074009 für Kartenreservierungen erreichbar. dtk

(dtk)