1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Erkrath

Unfall auf der A3 sorgt für Stau

Unfall auf der A3 sorgt für Stau

Erkrath. Auf der A3 bei Erkrath hat sich am Montagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizei fuhr ein 32-jähriger niederländischer Berufskraftfahrer mit seinem Lastwagen in Richtung Köln.

Kurz vor dem Autobahnkreuz Hilden übersah der Mann aus bislang unklaren Gründen den vor ihm stockenden Verkehr. Der Lkw kollidierte mit dem Auto eines 25-jährigen Oberhauseners. Der Pkw wurde herumgeschleudert und prallte gegen den Wagen einer 23-jährigen Frau.

Die beiden Pkw-Fahrer wurden leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei 12.000 Euro. Während der Bergung blieben die beiden rechten Fahrstreifen in Richtung Köln zunächst gesperrt. Der Verkehr staute sich auf mehrere Kilometer Länge.