1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Erkrath

Mädchen verletzt sich schwer bei Fahrradunfall

Mädchen verletzt sich schwer bei Fahrradunfall

Erkrath (dpa) - Eine 13-jährige Fahrradfahrerin ist beim Überqueren einer Straße in Erkrath von einem Auto angefahren worden. Das Mädchen verletze sich schwer, wie die Polizei mitteilte.

Sie fiel am Mittwochabend mit ihrem Kopf gegen eine Autoscheibe, die dabei zu Bruch ging. Eine genaue Vorfahrtsregelung gibt es an der Unfallstelle nicht. Laut Zeugenaussage soll das Mädchen unachtsam gefahren sein. Die 21-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.